Luna & Luisa take Hamburg – Tips und Empfehlungen

hamburg rathausmarkt

Ihr Lieben ich wurde schon öfter gefragt, ob ich nicht mal einen Städtepost über Hamburg oder München machen könnte mit meinen liebsten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und meinen Einkaufs Tips. Da ich mit Luna nach München und Mailand auch für einen Tag in meiner Heimat Hamburg war stelle ich euch heute ein paar meiner Hamburg Hotspots vor.
Shopping:
Ich habe schon mal einen Post über das Schanzenviertel in Hamburg geschrieben – dort gibt es super viele kleine Bars, Cafes aber auch coole Boutiquen und Läden zum Einkaufen – die Schanze erinnert etwas an Berlin und ist ‚alternativer‘ als der Rest von Hamburg (mit der U oder Sbahn am besten an der Sternschanze oder Feldstraße aussteigen). Wer auf Luxus Läden und Markensachen steht muss natürlich ins Hanseviertel (Gänsemarkt oder Jungfernstieg aussteigen) und die Straße Neuer Wall herunterlaufen (Hamburgs ‚Maximilansstraße‘ oder ‚Kö‘). Das Hanseviertel ist mitten in der Stadt – das wunderschöne Hamburger Rathaus und die Binnenalster sind zu Fuß nur wenige Minuten entfernt und dort gibt es neben Designer Läden auch noch einen riesen H&M, Zara und etliche Schuhläden und Cafés. Aber auch die Mönckebergstraße (Hauptbahnhof aussteigen und einfach runterlaufen) ist ein Besuch wert. Denn auf der Mönckeberg- und Spitalerstraße findet ihr alle wichtigen Geschäfte wie H&M, Zara, Görtz17, Weekday und Monki (Mönckebergstraße 22) – von dort könnt ihr dann direkt durch die Europapassage (wo es bspw. Hollister oder Hallhuber gibt). Aber auch in Altona oder Eimsbüttel gibt es viele tolle Einkaufsmöglichkeiten. Hamburg bietet wirklich eine riesige Auswahl an Shoppingmöglichkeiten und mittlerweile gibt es auch einen Abercrombie & Fitch mitten im Hanseviertel.

 

Hanseviertel hamburg

 

Das Hanseviertel

 

abercrombie & fitch hamburg

 

Abercrombie & Fitch in Hamburg im Hanseviertel

 

Binnenalster hamburg

 

Binnenalster – inks liegt die Europa Passage rechts der Jungfernstieg
Cafés & Bars:
Ich persönlich liebe das Alex (Alsterpavillon direkt am Jungfernstieg) – wenn ihr euch dort unten reinsetzt sitz ihr direkt an der Binnenalster und habt einen wunderschönen Blick – wem das zu touristisch ist der läuft einmal um die Binnenalster rum und schlürft einen leckeren Cocktail in der CIU Bar (Ballindamm 14). Aber auch in der Schanze gibt es etliche süße und ausgefallene Cafés – da würde ich mich einfach treiben lassen und schaeun wohin es euch verschlägt. Eine meiner Lieblingsbars ist die Skybar ’20 Up‘ im Riverside Hotel (direkt am Kiez / Hafen – Bernhard-Nocht-Straße 97) von dort aus habt ihr einfach den absolut schönsten und atemberaubendsten Blick über ganz Hamburg (und den wunderschönen Hafen). Natürlich sind die Preise dementsprechend hoch und Luna und ich mussten an einem Samstag Abend fast eine halbe Stunde in der Warteschlange stehen aber für mich ist es ein Muss, wenn man nur einmal in Hamburg ist.

 

alex Alsterpavillon am jungfernstieg

 

Alex – Alsterpavillon am jungfernstieg

 

alex restaurant hamburg

 

Kaffee und Kuchen Pause im Alex

 

alsterpavillon hamburg

 

unten im Alsterpavillon mit Blick auf die Binnenalster

 

Skybar 20 Up Riverside Hotel

 

Cocktails in der Skybar 20 Up im Riverside Hotel

 

Hamburger Hafen 20 up bar

 

Rundumblick auf den Hamburger Hafen von der 20 Up Bar
Restaurants:
Eins meiner absoluten Lieblingsrestaurants / Bars ist das Indochine (Neumühlen 11) es liegt direkt am Hafen und bietet mit gemütlichen Sitzecken und Fenstern bis zum Boden einen wahnsinnig schönen Blick auf die riesen Tanker und Schiffe im Hafen. Die asiatische Küche ist ebenfalls zu empfehlen – aber auch einer der vielen Cocktails vollendet das Erlebnis. Am Wochenende sind dort oft geschlossene Gesellschaften und Parties und oben gibt es noch eine richtige Eisbar, wo alles aus riesigen Eisklötzen gebaut ist und man nur mit Mütze und Handschuhen reinkann 🙂 Wer auf Sushi steht sollte dem Chili Club (Am Sandtorkai 54) in der Neuen Hafencity einen Besuch abstatten. In Harburg (südlich der Elbe) gehe ich besonders gerne in die süße Altstadt essen dort gibt es wahnsinnig gute Restaurants wie z. Bsp. das Al Limone (in der Lämmertwiete 12) bietet italienische Köstlichkeiten oder das Caspari oder die Taverna  Mexikana ‚El Sombrero‘ sind preiswert und wirklich niedlich und vor allem lecker. Gerade was Essen und Restaurants angeht hat Hamburg wirklich einiges zu bieten! Wer lieber auf deftiges und Burger steht sollte entweder ins (originale) Block House in der Gänsemarktpassage (Innenstadt) oder ins das Steak- und Burger Restaurant Jim Block (Jungfernstieg 1) gehen dort gibt es auch super leckere vegetarische Burger.

 

chili club hafencity hamburg

 

Chili Club in der Hamburger Hafencity

 

sushi club hamburg

 

Sushi und Cocktails im Sushi Club
Sehenswürdigkeiten:
Im Vergleich zu anderen Großstädten wie Berlin oder München ist Hamburg nicht unbedingt für viele Gebäude oder Monumente bekannt sondern für das Gesamtpaket mit der Alster, dem Hafen, den vielen Brücken, Speicherstadt, der Hafencity, Alter Elbtunnel, Landungsbrücken, Fischmarkt usw. Aber natürlich gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten die bei einem richtigen Hamburg-Trip nicht fehlen sollten. Meiner Meinung nach eines der schönsten Gebäude der Stadt ist das Hamburger Rathaus mit seinem Tiffany-blauen Dach. Aber auch der Michel (Englische Planke 1) ist einen Besuch wert. Ihr könnt zu Fuß hochlaufen und habt dann einen wunderschönen Blick über den Hafen und den Kiez und die Innenstadt.

 

binnenalster hamburg

 

Die Binnenalster

 

Luna & Luisa take Hamburg - Tips und Empfehlungen

 

Luna & Luisa take Hamburg 🙂

 

kleiner alster kanal hamburg

 

Kleiner Alster Kanal

 

hamburger rathaus

 

Das wunderschöne Hamburger Rathaus

 

rathausplatz hamburg

 

Rathausplatz – auch in Hamburg scheint mal die Sonne 🙂

 

wappen hamburg

 

Das Hamburger Wappen

 

innenhof hamburger rathaus

 

Viele wissen nicht, dass man ins Rathaus nicht nur reingehen kann sondern auch ein wunderschöner Innenhof auf einen wartet

 

brunnen rathaus hamburg innenhof

 

Der Brunnen im Rathaus Innenhof

 

dunkelroter blazer

 

so ein wunderschöner Innenhof muss genutzt werden 😉

 

rathaus hamburg

 

Das Hamburger Rathaus von hinten

 

statue lion

 

Luísa Lión in Hamburg – miau!
Feiern:
Apropos Kiez – die Reeperbahn müsst ihr euch natürlich auch anschauen, denn dafür ist Hamburg ja schließlich bekannt: Rotlichtviertel und Partymeile in einem – zuhause für Prostituierte aber auch das betrunkene Partyfolk und ganz normale Menschen 😉 Ich war früher wahnsinnig viel in der ‚Großen Freiheit‘ unterwegs – entweder im China Club, Halo oder Mondoo. Aber auch der ‚Hamburger Berg‘ lockt mit vielen kleinen Minibars und alternativer Musik oder Elektrobeats. Der Hans-Alberts-Platz ist ebenso zu empfehlen – als Kerl wird man dort zwar direkt von den ‚Mädels mit der Bauchtasche‘ angesprochen aber dahinter verbirgen sich einige richtige Geheimtipps. Das Quer zum Beispiel bietet zwei verschiedene Dancefloors bei einem gerinen Einlass von ur 3 € – generell sind die Preise sehr gut auf’m Kiez. Bier, Vodka und Longdrinks gibt es oft zwischen 3-6 €. Das Frida B ist ebenfalls immer lustig – etwas älteres, alternativeres Folk aber super Stimmung. Mein absoluter Lieblingsclub war jedoch immer der NEIDKLUB (Reeperbahn 25) dort ist der Einlass offiziell ab 25 (ich war damals allerdings erst 18-19) aber die Stimmung und vor allem die Musik ist einfach nur geil (Elektro, House, Minimal) und man trifft auch mal Vladimir Klitschko, Jan Delay oder Samy Deluxe an der Bar. Generell solltet ihr beachten, dass man in Hamburg erst recht spät feiern geht. Wir sind früher immer erst so gegen 1- halb 2 los und dann auch teilweise echt bis morgen um 8-10 Uhr weggeblieben 😉 Big City Life eben!

 

Luna & Luisa take Hamburg - Tips und Empfehlungen hamburg reeperbahn

 

Große Freiheit – Hamburger Kiez

 

Luna & Luisa take Hamburg - Tips und Empfehlungen hamburg skyview

Die Reeperbahn aka Kiez von oben

Ich hoffe meine Bilder und Beschreibungen und Tips und Ideen haben euch inspiriert und können euch bei eurem nächsten Hamburg Trip hilfreich sein 🙂

Luísa

28 comments
  1. zeljo69

    wow……….tolle impressionen!!!danke!!
    wo hast du deine stiefeletten her???
    suche noch bordeauxfarbene stiefeletten…,–))!lg aus düsseldorf

  2. schöner post und dein outfit ist sooo toll ♥

  3. Ein Wirklich gelungener Post meine Liebe!
    Ich liebe diese Stadt und kann sie mit Berlin garnicht vergleichenund will es auch garnicht.
    Deine Tipps sind echt super, das Alex die CIU Bar und auch das Quer sind mit meiner Liebsten Orte, aber auch das kleine Kaffe direkt am Hafen, es gibt so schöne Plätze in HH 🙂
    Dein Post voller toller Tipps ich bin begeistert 🙂

  4. Anonymous

    Oh wie schön Hamburg doch ist! 🙂
    Deine Bilder sind echt top!

    Ich hab jetzt schon häufiger in den Kommentaren unter deinen anderen Posts gelesen, dass viele ein Make Up Post von dir sehr interessieren würde und dem schließe ich mich gleich mal an. Wäre wirklich nett wenn du das mal machen würdest, bzw. wenn nicht, trotzdem auf meinen Kommentar antworten würdest. Liebe Grüße <3

  5. Toller Post!
    Ich war dieses Jahr zum ersten Mal in Hamburg und hab mich sofort in die Stadt verliebt. Einfach die schönste Stadt Deutschlands! Tja jetzt muss ich wohl bald wieder hin um all die tollen Tipps ausfindig zu machen 😀 🙂

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

  6. Super tolle und ausführliche Hamburg Tips! Die Fotos sind ebenfalls wunderschön geworden! Viele liebe Grüße!

    Vanessa – PureGlam.tv

  7. super post 😉
    woher ist die kette? ich suche schon sehr lange eine in silber

    xo I.

  8. Oh das hast du sehr toll geschrieben 🙂
    Da krieg ich direkt noch mehr Sehnsucht nach Hamburg 🙁 Ist und bleibt einfach die schönste Stadt überhaupt <3

  9. wow, es kann tatsächlich mal sonnig sein im Hamburg 😀 als ich da war, hats nur geregnet…

  10. H,

    Echt ein super Guide 🙂 ich wollt schon immer mal hoch nach Hamburg,aber die Distanz zu Bayern ist halt doch ziemlich hoch,aber die Stadt steht auf jeden Fall auf meiner Must-go-to Liste 🙂

  11. wow tolle Bilder, ich war leider noch nie in hambrug 🙁
    Luisa ich muss sagen du wirkst total sympatisch, eigentlich kann man so etwas nicht anhand fotos erkennen 😀
    wirklich toller Blog 🙂

  12. Tolle Fotos, da hast du Hamburg wirklich von einer schönen Seite gezeigt.

    Mich wundert nur, dass du das Alex z.B. empfehlen kannst als „Hamburgerin“. Da machen wir eigentlich einen großen Bogen drum… Weil da nur der Ausblick schön/gut ist.
    Aber Geschmäcker sind zum Glück verschieden! 🙂

    Ich kann noch sehr das Golden Cut zum feiern empfehlen, wenn man keine Lust auf den Kiez hat. (Ist nüchtern nämlich mega anstrengend)

    Zum Bummeln & tollen Frühstücken, ist der Stadtteil Winterhude/Uhlenhorst zu empfehlen & anschließend ein Verdauungsspaziergang um die Alster.

    In Ottensen gibt es auch tolle kleine Läden.

    Wenn man gut überdacht einkaufen will kann man auch noch ins Alstertal Einkaufscenter (AEZ) in Poppenbüttel.

    Vllt. kann ja auch jmd. mit den Tipps was anfangen! 🙂

  13. Hamburg ist eine tolle Stadt! Danke für die vielen Tipps.

  14. sehr tolle Bilder!
    ich liebe Hamburg 😉
    MITMACH AKTION
    LG Katrin

  15. @Anonym der Beauty Post kommt noch versprochen 🙂 Ich bin nur nicht so beauty affin daher schiebe ich das immer etwas auf aber das Video ist auch schon gedreht muss ich nur mal bearbeiten 😉

    Liebe Grüße

    @Alina da hast du völlig Recht einem hamburger würde ich das Alex auch nicht empfehlen aber wenn man nur einen Tag in der Innenstadt hat finde ich es für einen Kaffee völlig okay 🙂 PS: Danke für deine tollen anderen Tipps 🙂

  16. Anonymous

    Hey, deine Fotos sind echt toll :)! Da muss ich auch unbedingt mal hinschauen. Ich hätte eine Frage, und zwar hast du auf eines deiner Bilder von Februar eine Michael Kors Uhr, ich bin total verrückt nach ihr. Könntest du mir sagen, was das für ein Modell ist? Der Titel des Bildes lautet „Vicky and I showing our new Michael Kors Watches“. Ich würde mich wahnsinnig über eine Antwort freuen!

    Liebe Grüße & weiter so!!!!!!

    Christina

  17. Anonymous

    <3<3<3<3<3<3<3<3<3

  18. Aline

    Hey Luisa, kommt auch noch so ein toller Post über München vor Weihnachten? Ich verbringe das Wochenende davor mit meinen Freundinnen in München und es wäre super, wenn wir einige Tipps von dir hätten.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz und weiter so 🙂

  19. Hey Luisa! Ich bin erst seit gestern Followerin Deines Blogs und habe mich gerade mal so durchgeklickt. Dein Blog ist suuuuper, Du leistest großartige Arbeit. Diesen Post über Hamburg finde ich ebenfalls sehr schön, du hast „meine“ Stadt sehr gut rübergebracht. Wenn ich nicht schon hier wohnen würde, würde ich sofort hinfahren wollen….(das Alex allerdings finde ich persönlich schrecklich…nur unangenehme Touris und super schlechtes Essen…).
    Ganz liebe Grüße aus Eimsbüttel
    Nadine

    Nad´s Fashionblog

  20. Hey Luisa,
    ich bin seit ca. 1 Monat ein großer „Fan“ deines Blogs 🙂
    Wirklich bemerkenswert wie du das alles unter einen Hut bekommst!
    Beim Lesen deines Blogs fühlt man sich als wäre man „fast“ live dabei!!
    Ich kann garnicht mehr ohne
    meine Frage zu diesem Beitrag ist:
    Wo buchst du deine Flüge von München nach Hamburg? & vorallem wieviel Bezahlst du dafür??
    Ich höre immer wieder von Bekannten das diese für läppische 80€ nach Hamburg fliegen.
    Ich finde aber bei keinem mir bekannten Anbieter ein vergleichbares Angebot..
    Kannst du mir ein paar Tipps dazu geben??

    Viiiielen lieben Dank
    & gaanz liebe Grüße
    Steffy

  21. Danke für den Post (auch wenn ich die Bilder nicht sehen kann :()! Morgen gehts nach Hamburg und ich bin schon total gespannt!

  22. ahoihamburg

    Hamburg von oben – das habt ihr aus der 20up aufgenommen oder? LG
    Besucht uns auch mal, es würde uns freuen: http://ahoihamburg.net

  23. Echt tolle Tipps ich bin schon total gespannt den Tipps zu folgen

    LG Julia
    https://juliaswayoflife.wordpress.com

  24. Sabine

    Wow, deine Bilder laden so dermaßen ein, nach Hamburg zu reisen und ich denke ich werde meinen Schatz demnächst dazu überreden müssen.

    Herzliche Grüße aus München von
    Sabine
    http://solubia-vital.de

  25. Da sind wirklich sehr schöne Bilder entstanden. Vielen Dank. Da bekomme ich immer wieder Lust auf einen neuen Ausflug in die Stadt. Mit der Kamera bewaffnet.

    Aber auch abseits dieser bieten sich z.B. in den Boberger Dünen tolle Kulissen für die unterschiedlichsten Motive.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.