The perfect Waves – Locken mit Lockenstab und Glätteisen

perfekte locken

 
Sweeties this post will mostly be in german since I get sooo many questions about my hair but I will link all the products below and describe them real quick. I will show you different wavy and curly hair styles and with which products you can create them yourself. Have fun and feel free to ask more questions 🙂
Meine Lieben nun kommt ein Post, den sich etliche bereits gewünscht haben! Ich bekomme soo viele Fragen zu meinen Haaren und wie ich die schönen Locken immer hinbekomme und wie das geht und was für Lockenstäbe ich benutze oder ein Glätteeisen usw. Ich werde euch mehrere Looks zeigen und dann verlinken welche Proukte ich benutzt habe.
Locken mit Lockenstäben ohne Klipper 

 

perfekte locken mit lockenstab und glätteisen

 
Die meisten meiner Locken mache ich jedoch mit diesem Remington Ci95 Profi – Lockenstab Pearl Wand – style professional

 

The perfect Waves - Locken mit Lockenstab und Glätteisen

 

da es einfach so wahnsinnig schnell geht und der Reminton Lockenstab Pearl Wand keinen Klipp hat. Diese Lockenstäbe ‚ohne Klipp‘, wie ich sie nenne, sind recht neu und meiner Meinung nach einfach wahnsinnig gut. Erst einmal gehen die Locken so viel schneller und sie halten auch viel länger. Neben der günstigen dünnen und spitzverlaufenden Remington Variante gibt es noch ein weiteres Modell von Remington – einen etwas dickeren Lockenstab der vor allem gleichmäßig ist und nicht vorne dünner wird (den habe ich zwar noch nicht ausprobiert aber Freundinnen von mir haben den gekauft und sind sehr zufrieden).

 

The perfect Waves - Locken mit Lockenstab und Glätteisen

 

Remington Ci95 Profi Lockenstab Pearl Wand gut und günstig ab 29,90 €
Zu guter letzt gibt es noch die Lockenstäbe von HerStyler die mit Abstand die besten Lockenstäbe sind. Allerdings hat Qualität wie so oft natürlich ihren Preis und die Lockenstäbe von Herstyler fangen alle erst ab 100 € an – aber meine Mitbewohnerin hat diesen Zebra Lockenstab von HerStyler und der hat halt eine echte Keramikbeschichtung und da merkt man schon den Unterschied. Beim teureren Modell gänzen die Haare und Locken viel mehr, wohin beim günstigen Lockenstab von Remington die Haare etwas stumpf danach aussehen. Also ich persönlich würde mir im Nachhinein auf jeden Fall den etwas teureren Lockenstab kaufen aber die von Remington oder Babyliss sind für den Anfang auch völlig ok. Einen direkten Vergleich zwischen dem teuren und günstigen Lockenstab seht ihr auch hier noch mal in meinem Lockenstab Tutorial auf Youtube..

 

Remington Ci95 Profi Lockenstab Pearl

 

Lockenstab von HerStyler im Zebra Look sehr zu empfehlen 104,90 €
 
Locken mit Glätteeisen 

 

lockige haare ombre haare

 
Dann könnt ihr natürlich noch Locken mit einem Glätteeisen machen, was jedoch etwas Übung benötigt – dafür kann ich euch vor allem die Glätteeisen von ghd empfehlen, da die einfach mit Abstand die besten sind. Ich persönlich habe so eine pinke Specia Edition von ghd die es nicht mehr zu kaufen gibt aber wichtig ist einfach, dass es ein abgerundetes Glätteeisen ist. Wie ihr schöne Locken mit einem Glätteeisen hinbekommt zeige ich euch gerne noch mal in einem Video falls Bedarf besteht?

 

The perfect Waves - Locken mit ghd glätteisen

 

Glätteeisen von ghd teuer aber lohnt sich 139,90 €
 Locken mit dicken Lockenstäben mit Klipper

 

ombre hair

 
Abschließend gibt es natürlich noch den ganz normalen Lockenstab mit Klipper und vor allem die dickeren Lockenstäbe. Hierzu kann ich euch leider noch nicht so viel erzählen, da ich selber noch keinen besitze aber mir nun unbedingt einen zulegen will, weil mir bei Schwarzkopf wunderschöne Locken mit einem ganz einfachen dicken Lockenstab von Babyliss gemacht wurden. Mit diesen dicken runden Lockenstäben bekommt ihr diese richtig schönen natürlichen großen Wellen / leichte Locken. Sobald ich meinen Lockenstab von Grundig habe sage ich euch Bescheid wie er ist. Der Friseur vom Schwarzkopf Event hatte glaube ich den hier von Babybliss – hat den noch wer und kann mir sagen wie der ist?

 

The perfect Waves - Locken mit Lockenstab

 

dicker Lockenstab für große weiche Locken von Babybliss 42,00 € – buy hereSo ihr Lieben.. Wow ich glaube ich habe noch nie so lange für einen Post gebraucht aber ich glaube jetzt habt ihr alle Infos und vor allem die passenden Lockenstäbe um die perfekten Locken selber zu machen 🙂 Wie gesagt vor allem den zweiten von HerStyler kann ich wirklich nur wärmsten empfehlen und auch die Glätteeisen von ghd sind wirklich super! Habe drei Glätteeisen und das von ghd ist mit Abstand am besten und leichtesten zu bedienen. Was benutzt ihr denn sonst noch so für Locken?

Luísa

 

The perfect Waves - Locken mit Lockenstab und Glätteisen
51 comments
  1. Wirklich super aufschlussreicher Post 🙂 Danke!

    rothaariges.blogspot.de

  2. Dass du mein Haar- und Lockengott bist, weißt du ja eh schon. Den letzten dicken Lockenstab mit Clip hab ich von Remington. Hab ihn nur einmal benutzt, als ich nicht so viel Zeit hatte und da hat es mir so nen derben Knick in die Haare gemacht, dass ich gedacht hab, die brechen auf der Stelle ab.
    Seither hab ich mich nicht mehr drangewagt… :/

    Den ersten Stab hab ich mir jetzt bestellt in der durchgängigen Dicke – aber das weißt du ja schon! 🙂

  3. vielen dank für deine ganzen tipps:)ich finde die gleichmäßigen locken auch viel schöner an dir:)

  4. also der dünne Lockenstab ist ja super :)den werde ich mir mal genauer ansehen 😀
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

  5. wow, sieht voll hübsch aus 😀

  6. hallo liebes mit den perfekten haaren 🙂

    ich bekomm meine haare nie so hin – werd da wahnsinnig. kreuz und quer stehen sie bei mir xD

    jaaa, hab Twitter, benutz es aber so gut wie nie 🙁 vergess das einfach immer, Insta ist irgendwie mehr mein Ding, sag mal deinen namen durch und ich adde dich 🙂

    von dir wünsche ich mir auch mal so einen post, ich wette du ziehst so komische suchanfragen auch magisch an 😀

    ich verfolge dich ja auch fleissig, dass deine AUTFITZ echt immer hübsch sind muss ich ja nicht mehr jedes mal sagen ne? 😀

    lg summer <3

  7. Anonymous

    Hey, darf ich fragen was du für „Natur“haare hast? 😉 ganz glatt oder Wellen? Ich habe nämlich total glatte Haare und Locken halten bei mir so gut wie gar nicht 🙁

  8. Super Tutorial!! Vielen Dank!!

    Liebe Grüße
    Lissy

  9. Anika

    Toller Post, wirklich übersichtlich und informativ 🙂 Ich habe auch alle drei ausprobiert. Die Lockenstäbe mit Clip haben tolle Locken gemacht, das hat aber nicht mal einen Abend gehalten, der Remington Pearl war toll von der Haltbarkeit aber mir persönlich der Durchmesser zu klein: ich sah sehr nach Engel aus danach. Daher benutze ich das Glätteisen, was lang hält und schnell geht, man braucht aber die richtige Technik 😉 Ein Tutorial von dir wäre da super 🙂

  10. Ena

    Toller Post 🙂
    Wobei ich dann froh bin und den Stress nich hab, weil ich Naturlocken hab 😀

  11. wow hammer. Danke für diesen post.x
    du hast wunderschöne haare!

    http://www.theadorabletwo.com/

  12. Liebe Luisa,

    so schöne Haare (aber das weißt du ja schon 🙂 ). Werde nach deinem tollen Review mir einen Lockenstab von Herstyler besorgen.

    Hast du einen Tipp woher man den günstiger bekommt?

    xoxo Julie

  13. wow sieht zauberhaft aus :))
    mir stehen aber leider keine locken ;((

    liebste grüße
    http://fashioncyan.blogspot.de/

  14. Ohh so schön! Suche schon ewig nach dem perfekten Gerät/Utensil für schöne Locken!
    Janine
    theamazingworldofj.blogspot.com

  15. Toller Post! Den ersten von Remington habe ich auch und ich bin jedes Mal aufs neue erstaunt wie lang die Locken halten 😀
    Wie machst du das dann eigentlich mit dem dicken Lockenstab, den du dir kaufen willst? Also drumwickeln oder einklemmen? Ich denke drumwickeln sieht schöner aus und ist auch für die Haare besser 🙂 Berichte dann mal wenn du ihn ausprobiert hast, würde mich voll interessieren, da ich auch auf der Suche nach nem guten, dicken bin 🙂
    <3

  16. @Leonie-Löwenherz ahh du bsit so süß danke 😉 Aber das mit dem ‚Knick‘ kenne ich aber da hat der Friseur bei Schwarzkopf mir jetzt eine super Technik gezeigt die ich demnächst auch noch mal auf dem Blog vorstellen werde 🙂

    @Smne ja der ist echt toll kann ihn nur empfehlen!

    @Anonym ja klar also ich habe schon leichte Naturwellen und sehr festes und dickes Haar daher halten Locken bei mir super – aber auch für dünnes Haar sind die ersten zwei runden Lockenstäbe echt super da halten die Locken echt extrem gut!

    @Annika ohja da hast u völlig Recht beim Glätteeisen gibt es wirklich etliche verschiedene Techniken die dann auch ganz unterschiedliche Locken zaubern mache dazu gerne auch noch mal ein tutorial 🙂

    @Julie also bei amazon sind die schon echt am günstigsten den zebra Lockenstab von HerStyler (gibt es auch ohne zebra) kostet da ’nur‘ 105 € normalerweise kostet der gleiche in Einkaufsläden 200 €!!!

  17. Bekanntlich liebe ich deine Haare ja auch und finde die „natürlichen“ Wellen super an dir. Gefallen mir viel besser, als die Korkenzieherlocken. Das ghd-Glätteisen habe ich auch, versuche aber es möglichst wenig zu benutzen, da die Haare bei mir schon stark angegriffen werden…

  18. @dropdeadgorgeous ja genau also der Friseur hat mir so eine Technik gezeigt wie man die Haare wie bei dem ohne Klipper drumwickelt von oben nach unten und dann die letzte Strähne einklippt aber so dass keine ecke oder ‚knick‘ reinkommt 😉

  19. Anonymous

    Du bist total toll:).
    Hab mir gerade erst mal den Remington Lockenstab bestellt. Hab zwar auch ein ghd aber das gibt eben nochmal „andere“ Locken:).

  20. Der billigere macht meiner Meinung nach schönere Lochen. Ich finde größere und softere Wellen schöner als so übertriebene wie du schon gesagt hast engelslocken 🙂 super video!

  21. Karmin ist das Beste, das ich je benutzt habe!

  22. haleyhutchinson

    Mein Favorit ist Karmin 🙂

  23. sheiladeloatch

    Karmin ist das Beste, das ich je benutzt habe 🙂

  24. Hallo zusammen,

    ghd überzeugt mich sehr. Bin top damit zufrieden. Kann ich nur weiterempfehlen.

    LG
    Galina

  25. Hi,
    toller Bericht und deine Locken sind wirklich super geworden.

  26. Hallo meine lieben. Du hast einen tollen Blog, ich lese wirklich gerne deine Beiträge. Mach weiter so !

  27. Anonymous

    hallo dein blog ist ja einfach super , da werde ich jetzt mal öfter reinschaun 😉

    –> schaut auch mal bei mir vorbei http://www.glaetteisen-test.at

  28. Mann….. ich würd auch mal gerne so schöne Locken hinbekommen wie du!!

    Aber ich probier es immer wieder mit meinem Glätteisen von ghd und am Schluss werden dann aber nur glatte Haare daraus! 😀

    Wirklich toller Look gefällt mir total!

  29. Toller Bericht und wirklich schöne Locken!!!!! 🙂

  30. Hey, ich finde, dass du nen super Job machst. ich liebe das Design deiner Seite und lese super gerne die Beiträge. Auch die Bilder sind richtig toll. Mach weiter so 😉

    Ein Lockendreher Fan 🙂

  31. izettabowser

    Karmin ist mein Favorit ♥ ♥ ♥

  32. Ich benutze den Diva Intelligent Digital Wand. Er sieht schon mal stylisch aus und ich kann damit super die Lockengröße variieren, je nachdem, worauf ich gerade Bock habe. Der hat auch eine große Range von 110 bis 210 °C, da experimentier ich immer so ein bisschen rum. Ich will die Haare ja nicht überstrapazieren. 😉

  33. Man darf gar nicht daran denken, wie es vor Jahren gewesen ist, als der Lockenstab noch nicht erfunden war. Zum Glück war das lange vor meiner Zeit. Ich wüsste nicht, was ich ohne machen sollte

  34. Deine Haare sind wirklich wunderschön, Respekt <3 <3 Mein Favorit ist der Babyliss Lockendreher, damit kann man nichts falsch machen, weil er die Strähne selbst einzieht. Mit normalen Lockenstäben bin ich vorher nicht so gut klar gekommen.
    Gruß, Melli!

  35. Also ich hab mit Babyliss keine guten Erfahrungen gemacht!Die von Remington oder Phyilps sind spitze,ud ich würde dir raten einen mit keramik und teflon Beschichtung zu kaufen !!!
    Ich habe eine NoName Marke und damit werden die Locken echt super.Allerdings ist das noch eine ganz normale Beschichtung also ohne Keramik oder sonstiges.Womit die Locken echt BomBe werden ist mit dem Spray HotCurl von Loreal(kostet glaub ich 5 Euro) und dann halten die Locken auch echt super.Allerdings musst du immer aufpassen,dass es nich regent,sonst gehen sie schnell raus.Oder setzt dir halt ne Kaputze auf

  36. Der Remington Lockenstab ist schon ziemlich gut, das stimmt. Ich habe diesen auch eine Zeit lang genutzt. Die Ergebnisse sehen bei dir aber überaus schick aus. Toll! Da ich derzeit eher mit einem Lockenstab von Babyliss style, kann ich aber auch dazu durchaus positives berichten. Ich denke, dass es verschiedene Hersteller sind, die auf dem Markt für Lockendreher eine Daseinsberechtigung haben. Welcher es letzendlich wird ist sicher mit einigem testen ganz unterschiedlich. WIe auch immer, danke für die tollen Einblicke in dein Leben. 🙂

  37. Ich mache meine Locken schon seit mehreren Jahren immer mit einem Lockenstab von Babyliss und bin damit eigentlich auch ziemlich zufrieden. Meine Haare hat das noch nie „kaputt“ gemacht und auch sonst komme ich sehr gut damit zurecht.

    Kompliment übrigens: Bei dir sehen die Locken richtig toll aus.

  38. Hey meine Lieben, toller Artikel schöne Bilder wie immer meine Süße. Was hältst du von Lockendrehern? Freue mich auf eine Antwort.
    mfg Lisa

  39. Was für ein toller Beitrag! Von den Glätteisen habe ich schon so viel gehört, aber ich bin zufrieden mit meinen Remington Pro Sleek und Curl Haarglätteisen.

  40. Wow, die Locken stehen dir richtig gut. Wunderschöne Fotos. Ich persönliche benutze seit neustem einen Dampflockenstab und bin damit sehr zufrieden.

  41. Suzy

    Karmin ist meine Präferenz ♥

  42. lea

    Toller Beitrag, weiter so. Grüße

  43. Ich liebe es auch mir Locken mit einem Lockenstab zu machen. Dazu verwende ich gerne den dicken Remington Lockenstab, weil damit so schöne große Locken gelingen. Alles Liebe



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.