Job-Interview bei der Cosmo/Joy/Shape/Celebrities..

Mein Vorstellungsgespräch bei der Cosmopolitan / Joy / Shape/ Celebrities- Redaktion heute..
..war gar nicht mal so schlecht!

Job-Interview bei der Cosmo/Joy/Shape/Celebrities..

Schickes Gebäude, netter -sehr steriler und aufgeräumter Empfang, ein langer Gang mit Mode-Redaktion links, rechts dann das Büro der Redaktions-Leiterin der Online-Redaktion.
Das Gespräch an sich war nett jedoch eher kurz, was aber daran gelegen haben wird, dass wir beide feststellen mussten, dass der von Ihr ausgeschriebene Job zur Zeit nicht passend für mich ist und somit werde ich leider (noch) nicht bei einer meiner Lieblingszeitschriften arbeiten (Cosmo).
Sie suchen eine Studentin, die 2-3 Mal die Woche in die Redaktion kommt um die alten Printausgaben größtenteils in den Online-Fundus einzufügen etc. Da ich leider z.Z. eher nach einer Festanstellung bzw. einem Praktikum suche, wird es wohl (wenn ich für mein Studium in München bleibe) erst ab September was werden..
Immerhin hat Sie mir versichert, meine Bewerbung oben auf zu behalten und dass ich gerne ab September noch mal vorbeikommen könnte und dass sie sich melden würde, sollte eine Praktikantin noch kurzzeitig abspringen 🙂
Dann war ich noch Sushi Essen und shoppen (nein.Nein.NEIN! Sch** schon wieder!) eine Tasche und Schuhe (hab mir immernoch nicht die Rechnung meiner Amerika-Einkäufe angeschaut) und dann noch im Kino „The Bounty-Hunter“ bzw. hierzulande „Der Kautions-Kop“ mit Gerald Butler (den ich ja auch life in LA gesehen hatte) angeschaut.. Netter Film 🙂
Bilder folgen sobald ich mein Kabel gefunden hab 😉
Xoxo

Job-Interview bei der Cosmo/Joy/Shape/Celebrities..
7 comments
  1. sehr interessant:) ich mache bald ebenfalls ein praktikum wegen meines journalistikstudiums im sommer in berlin;) werde dich nun auch mal verfolgen:)
    LG

  2. Tolle Bilder gibts es hier, Toller Blog

  3. danke 🙂 hab ein wenig auf deinem blog herumgestöbert und klingt wirklich alles sehr interessant mit deinem praktikum bei dieser mode pr frima 🙂 was studierst du denn eigentlich?

  4. dankeschön 🙂 Ja hab ich, mit photoscape LG 😀

  5. Das kannst du hier KOSTENLOS runterladen http://photoscape.softonic.de/ ;D LG

  6. hey, toller blog, danke für den comment, ja ich liebe paris, war schon zweimal da, aber dafür will ich unbedingt mal nach USA, noch nie gewesen, eine riiesen lücke in meinem reisepass 😀
    danke, du hast auch tolle bilder.

    ps: die tasche ist echt! 😀

    ich verfolge dich mal, kannst mich ja auch, xxx D

  7. Erst einmal danke schön und ja den Header habe ich selber gemacht.
    Habe nur verschiedene Fotos mit Paint zusammen gefügt und mit meinem Ashampoo Photo Commander bearbeitet.

    Nun zu deiner Arbeit! Wow, das klingt wirklich toll und die Story ist fast schon unglaublich, da hattest du wirklich totales Glück.
    Ich glaube nach so etwas halte ich auch mal die Ausschau.
    Ich würde gerne auch so etwas machen, am liebsten natürlich Hauptberuflich, aber da traue ich der heutigen Wirtschaft nicht mehr und gehe lieber etwas anderes studieren…

    Ich würde mich über mehr Informationen freuen, auch was du da genau machst.
    Was bekommst du denn für ein Gehalt eine kleine Taschengeld Aufbesserung + Zeitungen/Klamotten was auch immer oder bleibt es bei den Zeitungen etc.?
    Kannst mir das auch gerne per Mail schreiben:
    L.C.J@web.de 🙂
    Liebe Grüße
    *Leniichen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.