Weekly Instagram Review August, New FMA Video & Hamburg Hotel Tipp

instagram luisalion

Meine Lieben, die Zeit rennt und ich kann es kaum glauben, aber meine vorerst letzte Woche in Deutschland ist angebrochen. Ich war das Wochenende über in Hamburg und in Ostfriesland und habe meine Familie besucht und zwei Tage mit Julia im The George Hotel in Hamburg verbracht. Die vorherige Woche war ich mit dem Team von RTL und VOX in Paris und der Normandie um für unser neues Blog Netzwerk Blogwalk den ersten TV Spot zu drehen. Bevor es am Mittwoch für mich für drei Monate nach Los Angeles geht kommt anbei mein erster Hamburg Hotel Test und Tipp für euch. Hotel-Test: The George Hotel Hamburg

Über Silvester waren wir bereits für eine Nacht in dem wunderschönen Hotel direkt an der Außenalster in St. Georg, da es einen tollen SPA Bereich, den Day Spa,  mit Dachterasse, Sauna und sehr guten Massagen gibt. Damals hatten wir das Glück und haben ein Upgrade auf die ‚The George Suite‚ bekommen (hier könnt ihr euch mein Video von Silvester ansehen) aber auch die ’normalen‘ Zimmer (dieses Mal hatten wir die Größe M) sind wunderschön und sehr gemütlich und schick eingerichtet. Das Hotel bezaubert vor allem durch den Eingangsbereich und die vielen Designelemente, wie alte Ledersessel, verschiedene Tapeten, einen Bibliotheksraum, verschiedene Veranstaltungsräume und eine extrem gute Bar und Restaurant (Da Caio) gleich im Erdgeschoss. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit und auch das Frühstück (das inklusive ist) gehört zu einem der besten Hotelfrühstücke, was ich bis jetzt in Deutschland hatte (frische Croissants, Pancakes, Obstsalat, Milchreis, Eier, frische Säfte und die üblichen Aufstriche). Die Lage des Hotels ist ebenfalls super und sehr zentral – direkt am Ende der ‚Langen Reihe‘ und gegenüber der Außenalster. 

Nun zu den negativen Dingen bzw. Nachteilen. Da ich in Zukunft öfter für euch Hotels und Urlaubsorte / Restaurants etc. testen möchte, will ich ehrlich sein und euch von all meinen Eindrücken erzählen – sowohl positiv, wie negativ. Bei unserem jetzigen Aufenthalt haben wir das Hotelzimmer in Größe M für zwei Übernachtungen inklusive Frühstück gestellt bekommen – außerdem haben wir einen Rabatt für eine 40 min. ‚Intensiv Massage‘ im Day Spa bekommen (regulärer Preis: 59,90 €). Außerdem haben wir netterweise noch zwei Fahrräder, die man sich für 10 € am Tag regulär ausleihen kann, umsonst bekommen. Dennoch haben mich die zwei Tage im The George über 200 € gekostet. Die Tiefgerage kostet bereits 17 € für eine Nacht und auch die Minibar Preise darf man nicht unterschätzen, wobei diese wirklich fair sind. Besonders teuer war vor allem das Essen und Trinken im anliegenden Restaurant Da Caio (ein Hugo 13,50 €), wobei wir dort natürlich nicht hätten essen müssen. Etwas schade war zudem, dass sowohl die Dachterasse, wie auch das Restaurant am zweiten Abend wegen einer Privatveranstaltung (Hochzeit) geschlossen war für Hotelgäste. Leider gab es auch keine schöne Alternative oder Entschuldigung / Rabatt für diese Einschränkung – auch das Personal schien an dem Abend etwas gestresst und konnte nicht alle Essenswünsche entgegen nehmen, was ich persönlich sehr schade fand, auch wenn ich es natürlich verstehen kann. Das Luxushotel hat leider auch kein Fitnesstudio, dafür aber wie gesagt wunderschöne Räumlichkeiten und einen schönen Spa-Bereich. 

Fazit: 4/5 Punkten

Insgesamt kann ich euch das The George Hotel wirklich empfehlen, wenn ihr euch mal etwas Luxus und Entspannung gönnen möchtet, die Lage ist großartig, das Personal sehr nett und die Räumlichkeiten wirklich schön. Der einzige Nachteil ist der Preis, der fehlende Fitnessbereich / Pool und die Vermietung der Dachterasse / Räumlichkeiten an private Veranstaltungen (einfach vorher online checken, was an Veranstaltungen ansteht). 

[bw-video id=“363″]

müsli mit früchten und kaffee
selfie ombre hair
french toast und obst
selfie vor abreise
sushi und sekt
lachen in die kamera
sushi in vielen variationen
ladies in black outfits
moschee in paris
frau in paris
deftiges mittagessen
brücke in paris
best friends in paris
blue nails
eifelturm mit regenbogen
hotel baudy in paris
hafen mit jachten
altes karussel
bunte macarons
frauen mit meer im hintergrund
klippen am meer
klamotten chaos
sonnenuntergang auf der autobahn
sunset skyline
mintgrüner blazer
foto im park
fahrrad fahren am wasser
dunkle ripped jeans
spaghetti mit tomatensoße und parmesan
strohballen auf feld

Follow me on instagram @luisalion and  @ourcleanjourney



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.