My Pink Adidas Los Angeles Sneaker

Fall_Look_Adidas_Sneaker_Shirt_Hamburg_Style_Roulette

Hamburg – mein Zuhause, mein Heimathafen, mein Ruheplatz

Dieses Jahr ist zwar noch nicht mal vorbei, aber schon jetzt bin ich mehr gereist, als ich ‚Zuhause‘ war. Aber was heißt bei mir eigentlich Zuhause? Ich bin ein ‚Weltkind‘, wie viele junge Menschen unserer neuen reiselustigen Generation. Eine Generation, in der es normal ist nach dem Abitur erst mal ein Jahr ‚Auszeit‘ zu nehmen, die Welt zu bereisen und fremde Städte und Länder zu erkunden. Ein Fluch und Segen zugleich. Ich liebe es zu reisen (ich habe ein Flugzeugtattoo, das sagt ja wohl alles), unterwegs zu sein, einen Tag hier – den anderen dort – immer unterwegs zu sein. Und doch schleicht sich auch bei mir so ganz langsam der Wunsch nach einem neuen Zuhause ein. Einem Platz, an dem ich zur Ruhe kommen kann, wo sich meine Pakete stapeln, während ich unterwegs bin und an den ich gerne zurück komme um auch mal ein paar Tage einfach nur Zuhause zu verbringen.

Ich bin mittlerweile in ca. 42 Ländern gewesen (ich müsste mal wieder nachzählen), war in den letzten Monaten wahrscheinlich häufiger am Flughafen und Hauptbahnhof als Zuhause und hätte meinen zweiten Reisepass dieses Jahr locker voll bekommen, gäbe es noch Grenzen und Stempel innerhalb von Europa. Dennoch bin ich jedes Mal froh, wenn ich wieder Zuhause bei meiner Familie auf dem Land ankomme (denn genau genommen wohnen wir gar nicht direkt in Hamburg), den Kühlschrank aufmache und schaue, was Mama wieder alles für leckere Dinge gekauft hat 🙂 Obwohl ich die letzten fünf Jahre – für mich persönlich mit die wichtigsten Jahre auf dem Weg zum Erwachsen-werden – in München gelebt habe und die Stadt Los Angeles einfach mein Herz erobert hat, so wird Hamburg für mich immer Heimat und Zuhause sein.

Als ich von Adidas vor kurzem den wunderschönsten Mädchen Sneaker überhaupt (pastel rosa!) bekommen habe und dann auf der Packung auch noch den Namen ‚Los Angeles‘ als Beschreibung des Schuhs las war klar: Dieses Prachtstück muss in Hamburg fotografiert und ausgetragen werden! Denn was gibt es schöneres als meine beiden Herzensstädte in einem Post zu vereinen. Die pinken Los Angeles Sneaker von Adidas sind so ungefähr die perfektesten Sneaker für mich denn mehr Luisa geht nicht 😉 Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hat sich gerade nach meinem Umzug von München nach Los Angeles mein Style extrem verändert. In München habe ich so gut wie nie Sneaker getragen und die ersten Jahre nur in High-Heels und Stiefeln verbracht, wohingegen Los Angeles mich zum absoluten Sneaker-Fan gemacht hat!

Neben meinen ersten Converse folgten etliche Sneaker und Turnschuhe und seit Sportmarken wie Adidas oder Nike auch Sneaker Ausgeh- und Fashion-tauglich gemacht haben bin ich im Schuh-Paradies angekommen 🙂 Denn je älter ich werde (ja, leider werde auch ich tatsächlich immer älter und vernünftiger) desto mehr verstehe ich meine Mutter, die früher immer mit mir geschimpft hat ‚Mensch Kind, von diesen hohen engen Schuhen machst du dir deine Füße kaputt‘ und mittlerweile habe ich irgendwie meinen alltäglichen gemütlichen Style gefunden und kein schlechtes Gefühl mehr, wenn ich in Sneakern oder Turnschuhen durch die Stadt laufe – ganz im Gegenteil: Diese pinken Los Angeles Sneaker würde ich am liebsten gar nicht mehr ausziehen 🙂 Die Bilder sind übrigens vor Kurzem mit Sarah südlich der Elbe vorm Hamburger Hafen entstanden und mit der Canon 6D und dem 24-70 mm f/2.8L Objektiv entstanden (bin echt am überlegen mir eine neue Kamera oder zumindest das Objektiv zu kaufen).

—-

Hamburg – My home, my harbor, my safe-place

This year has already been on of the years where I’ve probably traveled more than I stayed ‚at home‘. Because ‚home is where your heart is‘ (or as I like to say ‚where you’re mom is and the fridge is always full‘). The past few months that I’ve been back from Los Angeles have been some of the busiest I’ve ever had! I love to travel (I mean, I have an airplane tattoo, I guess that explains a lot), but I also realized that it might be time for a new permanent home soon. As a fashion and lifestyle blogger I am constantly invited to amazing events, press trips, dinner parties, fashion shows and press days all over the world. The Hamburg Airport and Hauptbahnhof (main station) already feel like my second home and there’s a few cities that I know better than Hamburg, simply because I’m almost never home. Although I lost my heart in Los Angeles and I’ve lived some of my most important years growing up to become a women in Munich, Hamburg will always be my home. It’s where I grew up, where my family lives and where I’m always excited to go back to – even if only for a day. One of the reasons why I love my hometown Hamburg so much is the harbor – don’t get me wrong, Munich, Berlin, Cologne – all great cities but there’s always something missing: the water! To me, Hamburg is the perfect ‚world city‘, a good mix of a international vibes, great restaurants and a small center, lots of tourists and yet I always feel proud to be from Hamburg (although, I grew up right by the border in Lower Saxony, I was born in the city). So when Adidas send me these beautiful pink sneakers named Los Angeles I could hardly believe my eyes. Hamburg will always be my home, but Los Angeles is where my heart is, I fell in love with the city, the weather, simply: the energy. So what better way to combine my two loves than in a post with pink Los Angeles sneaker in front of my beloved Hamburg harbor. What city do you call home and what city does your heart belong to? Let me know in the comments!

Hamburg_Fashion_Blogger_Fall_Outfit_Adidas_Sneaker_Streetstyle

Adidas_Schuhe_Fall_Autumn_Look_Luisa_Lion_Style_Roulette_HamburgGermany_Luisa_Lion_Hamburg_Fall_Look_Harbour_Adidas German_Fashion_Blogger_Luisa_Lion_Style_Roulette_Fall Style_Roulette_Biggest_German_Fashion_Blog_Luisa_Lion_Hamburg Fashion_Adidas_Sneaker_Luisa_Lion_Biggest_German_Fashion_Blogger

Fall_Hamburg_German_Blogger_Fashion_Luisa_Lion

Outfit Details:

coat: Edited (my favorite at the moment)

shirt: Adidas Originals

leather pants: Sassy Classy, similar here

pink sneaker: Los Angeles by Adidas (on sale!)

necklaces: WeWire, JB Jewelers

cross ring: ANNA IJ

Shop my Look:

[show_shopthepost_widget id=“1104586″]

35 comments
  1. Wenn das mal kein Zufall war, dass die Sneakers den Namen deiner Lieblingsstadt tragen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie selbst persönlich tragen würd, weil sie schon sehr rosa sind, aber ich finde genauso wie du immer mehr Gefallen an Sneakern.

    Liebe Grüße nach Wien,
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. Ein toller Text, wunderschöne Bilder und ein klasse Outfit – Kompliment Luisa 🙂
    Alles Liebe, Carina

    the golden avenue

  3. Eigentlich bin ich kein Rosa Fan, aber dieser Pastell Ton gefällt mir!

    Übrigens, liebe Grüße aus Hamburg 😉

  4. Frau Serendipity

    Findest Du, dass man Sneakers auch zu Kleidern / Röcken tragen kann, darf? Ich traue mich das bisher nicht so rech, zu einem knielangen Rock Sneakers zu tragen. – Tolle Photos in diesem Post von Dir!

  5. Liebe Luisa,
    ich finde diesen Blogpost voll schön – den Text und die Bilder 🙂 Das Outfit ist auch super cool.
    Vor kurzer Zeit habe ich ein Interview von 2012 von Dir gelesen, in dem Du auf die Frage, was Du nie tragen würdest unter anderem Chucks und Sneakers geantwortet hast 😀 Dein Style hat sich ja echt total verändert 🙂 Aber so ist das Leben 😉 Nicht nur ein Mensch selbst entwickelt/verändert sich … sondern mit ihm auch Sachen wie der Kleidungsstil 🙂
    Ich bin noch nie geflogen … Aber bald kann ich mir vielleicht meinen Traum erfüllen mal nach Amerika zu fliegen 🙂
    Schönen Abend Dir! Deine Carina von http://www.lovespreadingfriends.wordpress.com

  6. Miriam

    Oh Luisa, ich kann das so gut nachvollziehen! Nach 3 Jahren eigentlich nur unterwegs sein, freue ich mich jetzt auch endlich mal ein zu Hause und einen Alltag zu haben, ohne im Hinterkopf gleixh wieder Koffer packen zu müssen…

    Wobei ich auch ehrlich gestehen muss, dass mir das auch schon wieder fehlt 😀 fernweh macht sich dann doch schnell wieder bemerkbar 😀
    Genieß deine Zeit und mach genau so weiter 🙂

  7. Die Sneaker sind wirklich toll und sie passen perfekt zu dir. Und durch dieses tolle Outfit hast du sie auch noch perfekt in Szene gesetzt 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Nadja von http://liebestanz.com/

  8. Sehr schöner Blog!
    Du hast eine wunderbare Ausstrahlung!

    Lieben Gruß Maria

  9. Wirklich hübsche Fotos! Die Schuhe sind total schön 🙂
    Ich überlege mir auch gerade ein kleines Kameraupgrade durchzuführen, aber zugegebenermaßen ist ein L-Objektiv für Canon dann doch meistens kein Schnapper 😉

    Lieber Gruß
    Ina von http://www.ina-nuvo.com

  10. Liebe Luisa, die Fotos sind wunderschön geworden, Hut ab dafür!
    Ich kann genau verstehen was du mit dem Begriff Heimat verbindest, mir geht es da ähnlich!

    Liebe Grüße
    Jenny

  11. Die Fotos sind wirklich wundervoll geworden Luisa <3 Und ich kenne das Gefühl vollkommen – ich finde es so faszinierend und inspirierend wie du dein Leben lebst und durch die Welt reist, großes Like dafür <3

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  12. Das ist doch defintiv ein Zeichen das diese Schuhe den Namen deiner lieblingsstadt tragen.
    Und sie sind auch wirklich super toll und stehenn dir super gut Liebe Luisa.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  13. Die Schuhe gefallen mir sehr gut!
    Toller Post übrigens.

    Kisses
    Denise

    http://fashionkings.org/

  14. Echt ein wunderschöner Blogpost, die Speaker sind so wunderschön. Ich hab mich gleich verliebt! Ich bräuchte sowieso neue B-) <3 <3

  15. Ich wünschte ich könnte auch so viel reisen wie du!! Schau mir immer gerne deine Fotos an, weiter so!
    Liebe Grüße,

    Franziska

    franziska-elea.de

  16. Hatte ein bisschen Gänsehaut, als ich es gelesen habe… Denn mir geht es auch so ähnlich. Bin in Australien für fast fünf Monate und reise nur rum und lebe aus einem 20kg Rucksack. Manchmal ist man froh, die Sachen mal auspacken zu können, weil man weiß, man bleibt ein paar Tage länger an einem Ort 🙂

    Super geschrieben, mach weiter so 🙂

    • Oh wie schön, dass ich dich berühren konnte mit meinem Artikel und wie toll! Australien war ich selber noch gar nicht ich wünsche dir noch ganz viel Spaß!

      • Anonymous

        Danke dir, werde ich sicher noch haben 🙂 In einem deiner letzten Videos meintest du, dass du Anfang nächsten Jahres planst eventuell nach Australien zu gehen. Ich kann nur sagen: es lohnt sich. Die Landschaft ist super schön, überall ist Meer (wenn du Strand und Meer sehr magst) une die Leute sind sooo nett 🙂

  17. Ein Zuhause zu haben, ist einfach ein tolles Gefühl. Ich bin nicht so ein Weltenbummler, aber selbst nach kurzen Trips bin ich froh, wenn ich auf meiner Couch gemütlich einen Tee genießen kann. Heimat ist einfach wichtig. Die Sneaker sehen sehr sehr toll aus.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  18. Omg, sind die schöööööööön 🙂

  19. Sabine

    Hallo Luisa,
    ich lese deinen Blog total gerne und auch diesen Post finde ich mal wieder total gelungen, da die Bilder einfach total gut aussehen.
    Leider habe ich in letzter Zeit Probleme von meinem Bloglovin feed deine Posts zu öffnen. Wenn man auf sie drauf geht kommt immer nur „404 Error“. Also muss ich dann deinen Blog immer extern öffnen und die Artikel raussuchen die ich lesen will.
    Zuerst dachte ich es liegt an mir, darauf hin habe ich dich mehrmal entfollowed und wieder gefollowed, da ich dachte so das Problem beheben zu können. Leider funktioniert es immer noch nicht.
    Falls es mehreren so geht, könnte es vielleicht ein technisches Problem bei dir sein ?

    Liebe Grüße
    Sabine 🙂

  20. Wirklich sehr schön geschrieben. Ich kann dieses Gefühl von dir (ein “Zuhause“ zu haben in dem man mal zur Ruhe kommen kann) sehr gut nachvollziehen.
    Mir ging es lange Zeit nicht anders. Es war eine aufregende und sehr schöne Zeit, aber ich bin froh, nun zu wissen, dass ich hier in diese Wände gehöre. 🙂

    Ganz liebe Grüße Vanessa von
    http://www.coeurroyal.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.